Alpenblick

Infolge des einzigartigen Emissionsspektrums der von uns eingesetzten UV-Röhre erfolgt eine Aufspaltung des im Schwimmbeckenwasser vorhandenen Chloramingehaltes, was zu einer erheblichen Reduzierung des Gehaltes an gebundenem Chlor führt.

Ein positiver Nebeneffekt ist die dadurch spürbare Verminderung des typischen „Schwimmbadgeruchs". Parallel werden zusätzlich die THM- (Trihalogenmethan) Bildung und die AOX-Belastung deutlich reduziert.